Veranstaltungen 2012

 
 
Hundegruseln am 31. Oktober in der Hundeschule.

Es war dunkel und kalt, es gab keinen Strom - nur Kerzenlicht - und es war Vollmond: also eine perfekte Nacht für Halloween! Und dass man auch ohne viel Licht und mit gruseligen Situationen auf dem Gelände trainieren kann, bewiesen die anwesenden Teams, die z.T. selbst verkleidet kamen und teilweise blinkten und leuchteten. Vor dem anwesenden Geist hatten einige Hunde doch Respekt, wogegen die Vogelscheuche und das Skelett nur wenige wirklich beeindruckt hat.

 

                                                                 

 

 

Große Grillfeier in der Hundeschule - mit Hunde-Halsband-Party

Wie bestellt, war das Wetter einfach wunderschön für die Grillfeier am 16. September 2012. Knapp 50 Hundefreunde mit über 30 Hunden fanden sich zusammen, um bei Würstchen, kalten Getränken, vielen leckeren Salaten und genialen Nachspeisen, so wie Kaffee und Kuchen den Tag zu verbringen. Ich danke euch allen für eure Mithilfe für das Gelingen dieses schönen Tages und für all die leckeren Gaumenfreuden, die ihr mitgebracht habt.

Dank der superschönen Ideen von Katja Grün (KittyKAT Hundemode und mehr) wurden heute fast alle anwesenden und auch abwesenden Hunde neu eingekleidet und viele neue Halsbänder, Leinen und Geschirre neu entworfen und bestellt.

                                                                                   

 

 

Training in Weilburg in der letzen Augustwoche

Am 28. und 30. August verlegten wir den Unterricht nach Weilburg in die Hainallee, um auf der Gitterbrücke über die Lahn zu gehen, auf ihr verschiedene Signale wie Sitz und Platz zu üben und um Hund und Besitzer die Angst vor der Höhe zu nehmen.

 

             

             

             

         

    VIP Zuschauer beim Training auf der Gitterbrücke.

 

 

Neue Halsbänder von KittyKAT! Hundemode und mehr!

Nach der ersten Hunde-Halsband-Party mit Katja Grün haben heute mehrere Hunde eine neue Ausstattung an Halsbändern, Leinen und Geschirraufschriften bekommen. Die Spannung stieg von Auspacken der Päckchen bis zum ersten Anprobieren. Hier ein paar Fotos von den glücklichen Besitzern und den neu eingekleideten Hunden.

 

                     

 

Die Samstags-Suchgruppe ist jetzt der Schildkröten-Club und hat eigene Tücher für die Hunde der Gruppe besticken lassen. Das erste Suchen in neuer Kleidung findet ihr auf der Suchhund-Seite.

           

 

 

Ferienspiele der Stadt Braunfels

Am 23. Juli haben noch einmal 12 Kinder aus Braunfels einen Vormittag mit einigen Hunden aus der Hundeschule verbringen können. Sie lernten bei Stationsarbeiten viel über die Körpersprache, die verschiedenen Rassen und ihre Jobs, über Pflege, Ernährung und vieles mehr. Die als Mantrailer ausgebildeten Hunde suchten die versteckten Kinder anhand einer Geruchsprobe. Am Ende hatten alle viel Spaß zusammen im Sport-Parcours.

         

         

         

         

         

         

 

 

Kind und Hund Kurs im Juli

An drei Vormittagen haben unsere Nachwuchs-Hundeführer wieder einmal gezeigt, was in ihnen steckt. Mit ihren eigenen Hunden trainierten die vier Kids die Signale Sitz und Platz, lernten mit lockerer Leine zu laufen und hatten viel Spaß mit den Hindernissen und beim Hütchen-Spielen.

         

         

       

 

 

Ferienspiele der Stadt Braunfels im Juli

Am Montag, 9. Juli 2012 konnten wieder einmal 13 Kinder aus Braunfels und Solms einen Vormittag mit unseren vierbeinigen Freunden verbringen. Mit viel Eifer und Freude waren die Kids bei der Sache und lernten so viel über eins unserer liebsten Haustiere - den Hund.

         

         

         

         

         

         

         

 

 

Stadt-Training im Juni - mit Fotoshooting im Schloss

Am 9. Juni verlegten wir das Stadt-Training Richtung Schloss und konnten dort viele Sitz- und Platz-Bleib-Übungen machen. Auch wenn das Wetter nicht das beste war, nutzen wir die nette Umgebung und das Training für ein paar Einzel- und Gruppenfotos.

     

         

         

         

         

           

 

 

Spaß zwischen der Unterordnung

Wer gut arbeitet, wird natürlich auch belohnt! Am Ende der Übungen stand die mit Leckerlies gefüllte Flyball-Box, die es auszulösen galt.

                 

 

 

Training in Braunfels am Samstag, 19. Mai 2012

Das wahre Leben spielt draußen und nicht auf dem Hundeplatz. Deshalb waren wir wieder einmal in der Stadt unterwegs, um das vorher Gelernte hier umzusetzen.

                                           

 

 

Nähe, Toleranz und Vertrauen - in der letzten Aprilwoche

Nicht immer ist es leicht, seinen Hund ausgerechnet neben dessen Erzfeind abzulegen - genausowenig, wie neben seinen besten Freund. Aber Hunde können lernen, es zu tolerieren. Wichtig ist hierbei das Vertrauen zum eigenen Besitzer. Und die Hundeführer müssen bei solchen Übungen darauf achten, wen sie neben wen legen können und vor allem, wie dicht.

         

         

         

Noch dichter und dabei etwas höher ging es anschließend auf zwei unterschiedlich hohen Kisten. Während einzelne zum ersten mal überhaupt auf den Kisten saßen, probierten die "alten Hasen" schon aus, wie viele Hunde auf engem Raum Platz haben.

             

         

         

Und noch etwas höher hinauf ging es - wie viele Hunde gehen auf einen Laufdiel?

         

         

Durch den Tunnel laufen, macht den meisten Spaß! Aber sich am Ende auch noch rein legen? Dazu gehörte schon ein bißchen Überredungskunst. Mit etwas Geduld und viel Vertrauen in die Hundeführer konnten wir am Ende sogar noch ein paar seltene, lange "Wurm-Hunde" fotografieren.

         

         

         

Nur um wenige Zentimeter ging es - und doch war es die schwerste Übung! Wer schafft es, seinen eigenen Hund ein wenig "auf zu bocken", indem er ihm einen Stein unter jede Pfote legt? Und welcher Hund bleibt dann auch noch stehen? Hier war Ruhe und Geduld gefragt - und das Vertrauen der Hunde in ihren Hundeführer. Aber am Ende standen doch einige!

           

         

         

 

 

Stadt-Training in Braunfels in der Woche vor Ostern

Bei gutem Wetter waren am Dienstag ein "paar" mehr Hunde im Training wie bei weniger gutem Wetter am Donnerstag ... Alle Altersklassen waren an den beiden Tagen vertreten. Hier ein paar Fotos vom Unterricht im Braunfelser Kurpark.

           

           

         

         

         

           

 

 

Training auf einer begrenzten Fläche in der Woche vom 27. Februar bis 3. März 2012

Spiralförmig wurden diesmal alle Übungen von außen nach innen erledigt, immer mit Gegenverkehr und Begegnungen mit anderen Hunden. Einige Hunde konnten am Ende von einer in der Mitte stehenden Person durch die komplette Spirale dirigiert werden.

                 

 

 

Fasching in der Hundeschule

Training mit Spiel und Spaß am Faschingsmontag und -dienstag mit Einlagen aus dem Dog Dancing

                             

                       

 

 

9. bis 14. Januar 2012 - Diese Woche im Training: Bleib mal anders

Egal, was kommt, die Hunde sollten liegen bleiben, wo ihre Besitzer sie abgelegt haben ...