Veranstaltungen 2013

 

DLC zu Besuch in der Braunfelser Hundeschule

Am Sonntag, 17. November war das Außengelände der Hundeschule weiß-schwarz. Elf Landseer, größtenteils vom Deutschen Landseer Club e.V., haben, gemeinsam mit ihren Besitzern, die Gelegenheit genutzt, zusammen in der Braunfelser Hundeschule zu trainieren. Nach einem allgemeinen Gruppentraining nahmen viele die Möglichkeit wahr, sich persönliche Erziehungstipps von den anwesenden Trainern zu holen. Im Anschluss folgte ein Ring-Training unter Leitung von Gast-Trainer Peter Raidt. Nach einem kleinen gemeinsamen Spaziergang im Braunfelser Wald, kehrten alle zusammen gemütlich im Restaurant Tiergarten in Braunfels ein, um den Tag noch einmal Revue passieren zu lassen.

                                 

Wer mehr über die weiß-schwarzen Riesen erfahren möchte: www.landseer.de

 

 

Halloween-Training am 31. Oktober 2013

Dunkel war's ... doch von Angst kaum eine Spur. Die anwesenden Hunde und ihre Besitzer meisterten ihre Übungen auch auf dem nur von Kerzen und Fackeln erleuchteten Außengelände. Einige fanden unseren Geist ein wenig gruselig, ließen sich aber schnell wieder beruhigen.

 

                     

 

 

Grillfeier am Samstag, 14. September 2013

Bei schlechtem Wetter kann man keinen Spaß auf dem Hundeplatz haben? Unsinn! Trotz Regen hatten die Hunde und ihre Besitzer viel zu Lachen und fanden sich gesellig unter den schnell aufgebauten Pavillons zusammen. Auch Katja Grün von KittyKAT Hundemode und mehr hatte einiges zu tun bei all den Interessenten, die ihre Vierbeiner neu einkleiden wollten.

         

         

         

         

         

       

 

 

Ferienspiele am Montag, 8. Juli 2013

Zehn Kinder und zehn Hunde, da war Spaß vorprogrammiert. Bei warmen Temperaturen lernten die Kids viele nützliche Dinge über unsere vierbeinigen Freunde. Aktiv konnten sie mit den Hunden arbeiten, spielen und später noch einen Sport-Parcours bewältigen.

         

         

         

         

   

 

 

Nähe, Toleranz und Vertrauen im Juni 2013

Ganz dicht neben seinem Erzfeind liegen, oder auch neben der besten Freundin und trotzdem auf die Signale des Besitzers hören, tolerieren, dass andere Hunde Spaß haben, während man selbst warten muss, und Vertrauen zu seinem Besitzer zeigen, während man auf ungewöhnlichen Untergründen steht, durch einen Tunnel läuft, in dem eventuell auch noch jemand drinnen liegt, oder aber über eine Wippe laufen soll. Diese und ähnliche Übungen konnten die Hunde und ihre zweibeinigen Begleiter in der ersten Juniwoche meistern - meistens mit sehr viel Spaß und vor allem tollen Wetter.

Die Montags-Gruppen

                                                                   

Die Dienstags-Gruppen

                                                                                         

Die Donnerstags-Gruppen

                                                 

Die Samstags-Gruppen

                                                                             

 

 

Oster-Training am Samstag, 30. März 2013

Ein Training für alle Gruppen - und passend zu Ostern ein Eierlauf. Mit einem Osterfoto auf der Kiste :-)

                          Soooo süß!

                 

 

 

Fasching in der Hundeschule

Die fünfte Jahreszeit - da ist alles erlaubt! Im Gruppenunterricht erschienen diese Woche diverse Teufelchen, Könige, ein Teil von YMCA, Cowboys, Bit Pulls, Zorro, Schmetterlinge, Häschen, die Biene Maja, Clowns, Dobby ... ach ja, und ein paar der Besitzer waren auch verkleidet!

                                                                       

 

 

Stadt-Training in Braunfels

Am Samstag, 12. Januar 2013 fand der Unterricht anstatt auf dem eingezäunten Trainingsgelände wieder einmal in Braunfels statt. Thema des Trainings war es diesmal, den Hunden beizubringen, nichts zu fressen, was auf dem Boden liegt. Der Grundstein für dieses Training konnte in allen Gruppen gelegt werden und mit ein wenig Konsequenz werden die Besitzer auch auf ihren Spaziergängen demnächst mit Erfolgen rechnen können.

                                   

 

 

Neujahrs-Suchen am Sonntag, 6. Januar 2013

Das neue Jahr startete mit drei vermissten "Opfern" im Philippsteiner Wald, die es galt, wieder zu finden. Mehr Informationen und die Fotos findet Ihr auf der Such-Seite.