Gruppenunterricht für erwachsene Hunde


Der Gruppenunterricht findet, je nach Motivation des Hundeführers, ein- bis zweimal in der Woche statt und ist aufgeteilt in verschiedene offene Gruppen:

Nach dem Unterricht für Welpen und Junghunde, beginnt das Training, ebenso wie für erwachsene Anfänger-Hunde oder noch unerfahrene Hundeführer in einer Basis-Erziehungsgruppe.

Hier lernen Hund und Besitzer die wichtigsten Grundlagen der Hundeerziehung. Gehen an lockerer Leine und Laufen mit "Fuß"-Signal, Grundkommandos wie Sitz, Platz, Bleib, sowie das Herankommen auf Zuruf sind einige der hier trainierten Unterrichtseinheiten.

Termine siehe Trainingsplan

 

 

 

 

 
Mit zunehmendem Alter und/oder Wissenstand von Hund und Besitzer kommt der Wechsel in die Erziehungsgruppe für Fortgeschrittene.

Die bisher gelernten Signale werden gefestigt und mit größerer Ablenkung trainiert. Natürlich steigt hier der Anspruch der Übungen und ein souveränes Beherrschen der Grundkommandos ist Voraussetzung.

Termine siehe Trainingsplan

 

 

 

 

 

In den Kreativgruppen geht es nicht mehr nur um Erziehung. Gemeinsam oder in kleinen Gruppen erarbeiten sich die Teilnehmer kleine Teilbereiche aus verschiedenen Unterarten der Hundeerziehung, Beschäftigungsmöglichkeiten und Hundesport. So werden im Wechsel mal einzelne Tricks vorgestellt und geübt, genauso wie kleine Übungen aus dem Dogdancing-Bereich, aber auch Zirkeltraining und Sport. Die sichere Beherrschung aller Grundkommandos, vor allem ein souveränes Verhalten mit Artgenossen und ihren Besitzern ist Voraussetzung für diese Gruppe.

Termine siehe Trainingsplan

 

 

Bitte schauen Sie bei Interesse an einer Schnupperstunde auch nach den aktuellen Trainingszeiten in meinem Trainingsplan. Änderungen gebe ich dort bekannt.

 

 

 

 

Das wahre Leben spielt draußen ...

... nicht in einer Halle oder auf dem Übungsplatz.

Aus diesem Grund findet der Unterricht zu großen Teilen nicht nur in meinem eingezäunten Areal statt, sondern direkt im Stadtleben von Braunfels und Solms oder Weilbug, bei einem Spaziergang um den Braunfelser Weiher, im Wetzlarer Forum, am Bahnhof oder einfach auf den Wanderwegen vor der Tür.